Skip to main content

Unterschied Virtual Reality und Augmented Reality

Zwei Techniken mit großem Zukunftspotential einfach erklärt

Virtual Reality mit einer 3D Brille entdecken

Virtual Reality mit einer 3D Brille entdecken

Die technische Innovation ist in der heutigen Zeit derart schnelllebig, dass womöglich die Begrifflichkeiten Virtual Reality und Augmented Reality nicht jedem bekannt sind. Dabei haben insbesondere die sogenannten VR Brillen auf Technik- und Computermessen längst einen regelrechten Hype genossen und sind mittlerweile in vielen Gamingzimmern zu finden.

Schließlich sind 360° realitätsnahe Blickwinkel mit der Virtual Reality Brille möglich und diese ist aus diesem Anlass bei Gamern von großer Bedeutung. Diese moderne technische Errungenschaft bietet den Anwender die Möglichkeit, die Virtuelle Welten von ganz neuem zu entdecken und aus diesem Anlass müssen wir hier einmal über Virtual Reality und Augmented Reality sprechen.

Denn es gibt einen Unterschied und somit haben die Techniken auch unterschiedliche Einsatzbereiche. Wer sich weder mit der Virtual Reality, auch VR genannt, noch mit der Augmented Reality, auch AR genannt, auskennt, der sollte weiterlesen.

Die Virtual Reality – eine virtuelle Realität die zum Leben erwacht ist

Passt Virtuell und Realität zusammen? Virtuelle Welten gibt es schon länger. Die Gamer haben schon in ihren Anfangszeiten in diesen Abenteuer erlebt. Doch diese Welt der Games war zwar virtuell, doch auch sehr unreal. Durch viel Fantasie entstand sie eher im Kopf der Spieler, oft je nach Anwender, sah sie dann sehr unterschiedlich aus. Aus ihr entwickelte sich dann die neue Virtual Reality Welt. Die Programmierer bauten die Spielewelten immer weiter aus. Durch bessere und schnellere Grafikkarten und Prozessoren, wurde immer mehr Realität in dieser virtuellen Welt möglich.

So entstehen mehr und mehr realistische Computerwelten in denen sich der Anwender mittels einer 3D Brille bewegen kann. Und der Clou bei den neuen Techniken ist, er kann mit dieser Welt interagieren. Über spezielle Eingabegräte, wie einem Controller oder über einen Datenhandschuh, bewegt er sich in diesen dann real. Er kann Aktionen auslösen, die das Spielgeschehen ändern, er kann sich frei durch die Räume bewegen und mit virtuellen Personen kommunizieren. Das bringt ein ganz neues Spielerlebnis mit sich. So zum Beispiel im virtuellen Kletterabenteuer Spiel The Climb.

Doch mithilfe der Virtual Reality ist eines garantiert, die frühere unechte Welt der Spiele und auch der Filme & Co wird mittels Virtual Reality zum Leben erweckt. Das bedeutet, dass sich Gamer mitten drin im Geschehen empfinden, wenn sie in die VR Welt eintauchen.

Doch beim Gaming und beim Film hört die Virtuelle Realität nicht auf. Eine Reise z.B. nach Afrika ist mit den hochwertigen Virtual Reality Brillen möglich. Auch andere Länder und Reiseziele gibt es in den heimischen vier Wänden mittels der neuen VR Brillen zu entdecken.

Die VR Brillen werden neben der Reiseplanung auch in der Raumplanung sowie bei Sportübertragungen und Events und beim Shopping eingesetzt. Noch mehr Beispiele findet man auf unserer Startseite. Mehr Realität geht in der virtuellen Welt nicht, sodass die VR Brille ein tolles Erlebnis ist, was unbedingt mal ausprobiert werden sollte. Es gibt schon viele günstige Einsteigerbrillen und gratis Anwendungen.

Zu den günstigen VR Brillen

Augmented Reality – die erweiterte Realität der Realitätswahrnehmung

Bei der Augmented Reality werden Virtuelle Objekte in die reale Welt eingeblendet

Bei der Augmented Reality werden Virtuelle Objekte in die reale Welt eingeblendet

AR, also Augmented Reality, kennt seit Pokémon Go jedes Kind. Hier wird in der real existierenden Welt etwas Virtuelles eingeblendet. Bei Pokémon Go sind es die vielen Pokémons, die der Spieler in seiner realen Umgebung platziert bekommt und einfachen muss. Die reale Welt wird also um etwas Virtuelles ergänzt oder erweitert. Deshalb spricht man hier von Erweiterte Realität (englisch eben augmented reality).

Die Augmented Reality bietet damit einen sehr praktischen Einsatz. Wenn man den Spielebereich verlässt, kommt man auf viele nützliche und praktische Anwendungen. Soldaten können Kriegseinsätze üben. Mediziner nutzen sie, um die nächsten OP Schritte präziser absolvieren zu können. Studenten können anhand von virtuellen Modellen, die im realen Raum eingeblendet werden, lernen. In der Architektur bietet sich ein weites Feld, Anbauten, Umbauten, Erweiterungen können am realen Bauwerk virtuell eingeblendet und beurteilt werden. Ebenso in der Inneneinrichtung.

Somit ist die erweiterte Realitätswahrnehmung vor allem praktischer Natur und in kommt in vielen Berufen zum Einsatz.

Microsoft hat eine AR Brille auf den Markt gebracht. Auch Apple möchte in den nächsten Jahren die Entwicklung der Augmented Reality vorantreiben. Wir dürfen gespannt sein, was da kommen wird.

Sowohl die Virtual Reality Brille als auch die Augmented Reality Brille haben in ihren Bereichen und Anwendungsgebieten ihre Vorzüge. Während die VR Brille eher aus Spaß an der realen Wahrnehmung von Spielen und Videos geprägt ist sowie die Reisebranche und ja auch die Pornoindustrie zum virtuellen Leben erweckt, ist die Augmented Reality noch viel mehr praktisch von Bedeutung. Beide Modelle ein Meilenstein der technischen Innovationen. Entdecke selbst die Möglichkeiten!


Ähnliche Beiträge